Dr. Tobias Kämpf



Tobias Kämpf, Dr. phil, ist Soziologe am ISF München und Lehrbeauftragter an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Seit seiner Promotion zu neuen Formen der Globalisierung an der TU München (2008) forscht er zur Digitalisierung von Arbeit und Zukunft der Gesellschaft. Seine Forschungsschwerpunkte dabei sind: Digitale Geschäftsmodelle und der Umbruch in Unternehmen, neue Arbeitsformen und die agile Organisation sowie die Folgen für Beschäftigte und ihre Arbeitsbedingungen.