Potenzialanalyse Refugees

 

Realizing Refugee Potential

Evidenzbasiertes Potenzialanalyseverfahren zur Integration von Flüchtlingen und Migranten auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Bedingt duch die anhaltende Immigrationswelle werden in den nächsten Jahren Millionen von Menschen in Deutschland eine neue Heimat finden. Eine zentrale Herausforderung, die es für eine langfristig erfolgreiche Integration zu bewältigen gilt, ist die Eingliederung dieser Menschen auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Auch angesichts des fortschreitenden demographischen Wandels eröffnen sich für den deutschen Arbeitsmarkt dadurch neue Perspektiven.

Aus der psychologischen Forschung ist bereits seit Jahren hinlänglich bekannt (u.a. Marienthalstudien, Jahoda et al., 1933, 1971), welch zentrale Rolle Arbeit im Leben eines Individuums einnehmen kann. Ob im Hinblick auf die persönliche Identität, die psychische Gesundheit oder den Selbstwert- eine Beschäftigung zu haben, kann Menschen helfen, eine positive Identität auszubilden und sich selbst als vollwertiges Mitglied einer sozialen Gesellschaft wahrzunehmen.

Doch nicht jeder Mensch ist für jede Tätigkeit geschaffen und vice versa. Der entscheidende Faktor, um die genannten positiven Effekte zu erreichen, ist die Passung („Fit“) zwischen Individuum und Tätigkeit. Um sowohl für potenzielle Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber ein optimales Ergebnis zu erzielen, ist eine valide Potenzialanalyse unabdingbar.

Die GfeO mbH unterstützt potenzielle Arbeitgeber auf der Basis neuester Erkenntnisse und Methoden der mordernen Arbeitspsychologie dabei, Flüchtlinge und Migranten erfolgreich in das Unternehmen und den individuellen Unternehmenskontext zu integrieren.


Unser Angebot für Sie:

Evidenzbasierte Potenzialanalyseverfahren

„Eignung wessen wofür“

  • Identifikation personenspezifischer Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse (ggf. mittels sprachunabhängiger wissenschaftlicher Verfahren)
  • Analyse genereller erfolgsrelevanter Eigenschaften und des Entwicklungspotenzials
  • Erhebung individueller Interessen, Bedürfnisse und Wertehaltungen

Integration der gewonnenen Erkenntnisse zu einem individuellen Arbeitnehmerprofil und zur Aufstellung eignungsbezogener Erfolgsprognosen in Abhängigkeit des vorgesehenen Tätigkeitsbereichs (i.e.S. unter Einbezug tätigkeitsspezifischer Merkmale)
 

Follow-Up-Veranstaltungen:

Diversity Management: Kulturelle Vielfalt als Wettbewerbsvorteil!

Aus der psychologischen Forschung wissen wir- erfolgreich umgesetzte kulturelle Diversität bringt eine Vielzahl positiver Effekte mit sich: Erhöhte Kreativität und Innovationsfähigkeit, erweiterte Marktzugänge und weniger kulturelle Konflikte etwa, stellen für Organisationen einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil dar.

Wir unterstützen Sie mit Impulsvorträgen, Seminaren und Workshops dabei, ….

  • Strategien zum erfolgreichen Umgang mit Diversität in Ihrem Unternehmen zu implementieren
  • Probleme, verursacht durch Unterschiede (z.B. unterschiedliche Kommunikationsstile, Erwartungen und Anforderungen, Wertesysteme, Vorurteile, etc.) zu überwinden
  • den Wert von Vielfalt zu erkennen und diese langfristig nutzen zu lernen

 

Sie haben Interesse? Kontaktieren Sie uns gerne unter:

GfeO mbH I Gesellschaft für empirische Organisationsforschung
Email: team@gfeo.de
Tel: +49-160 991 497 09

oder klicken Sie hier.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!