Personalbeurteilung

 

Regelmäßige Aufgabe jedes Unternehmens ist es, die aktuellen Leistungen und das Potential der Mitarbeiter*innen einzuschätzen. Dies ist Voraussetzung für alltägliche Führungsaufgaben sowie Zielvorgaben und Personaleinsatz. Führungskräfte wie Mitarbeiter*innen nehmen daher alltäglich Leistungseinschätzungen vor. Diese erfolgen in der Regel implizit, auf Basis verschiedener Motivationslagen und sind daher häufig fehlerhaft verzerrt. Diese verzerrten Bilder werden untereinander kommuniziert und prägen so das Bild über die Leistungen der verschiedenen Organisationsmitglieder.

Ein objektives und valides Bild über die Qualität und Quantität der Arbeitsergebnisse, der Fähigkeiten und Talente von Mitarbeiter*innen erhält ein Unternehmen über diese sozial geteilten Annahmen nicht. Hierfür bedarf es vielmehr regelmäßiger systematischer Personalbeurteilungen. Diese erfüllen u.a. folgende Funktionen:

1. Unterstützung des Leistungsprinzips und Kontrolle der Produktivität.

2. Basis für Personalauswahlentscheidungen.

3. Feedback über das gezeigte Leistungsverhalten.

4. Potentialeinschätzung.

5. Planung von Personalentwicklungsmaßnahmen (Qualifizierung, Beratung).

6. Evaluierung der Personalpolitik des Unternehmens.
 

Ein transparentes, faires Verfahren zur Leistungsbeurteilung kann neben den vorgenannten Punkten zudem erheblich zur Motivation der Mitarbeiter*innen beitragen. Hierüber erfahren Mitarbeiter*innen systematisch Rückmeldung über ihre Leistungen sowie ihre möglichen Perspektiven im Unternehmen. Unternehmen, in denen solche Instrumente fehlen, klagen häufig über eine erhöhte Absentismusrate.

Wissenschaftlich fundierte Personalbeurteilungssysteme sind Instrumente moderner Führung. Mitarbeiter*innen, die Personalauswahl, -entwicklung und Karriere in ihrem Unternehmen als objektiv und damit fair erleben, fühlen sich ernst genommen und mit großer Wahrscheinlichkeit gerecht behandelt. Sie haben die Möglichkeit, ihre Personalbeurteilung zu hinterfragen, sie auf Basis der Argumente anzunehmen und neue Leistungsziele zu vereinbaren.
 

Entwicklung

Die GfeO mbH entwickelt auf Basis der Anforderungsprofile Ihres Unternehmens ein professionelles, wissenschaftlich fundiertes Personalbeurteilungssystem, das zu einer möglichst objektiven und validen Leistungs- und Potentialeinschätzung führt.

Dazu werden ausgehend von einer Anforderungsanalyse konkrete Tätigkeitsprofile erstellt. Diese sind Grundlage für die Entwicklung der Einschätzungsdimensionen, d. h. der jeweils beurteilungsrelevanten Leistungsmerkmale und Fähigkeiten der Mitarbeiter*innen. Für eine professionelle Handhabung entwickelt die GfeO GmbH zudem Indikatoren der Einschätzungsmerkmale. So kommen Führungskräfte zu möglichst objektiven Ergebnissen und können ihre Entscheidung konkret und nachvollziehbar begründen.
 

Training

Für Ihre professionelle Personalbeurteilung schult die GfeO GmbH Ihre Führungskräfte in der Anwendung des Personalbeurteilungssystems sowie in den für Beurteilungsprozesse wesentlichen psychologischen Grundlagen. Inhalte können z.B. sein:

  • Vorstellung und Training des Personalbeurteilungssystems
  • Fehlertendenzen im Beurteilungsprozess:
    • Wahrnehmungsfehler, Beurteilungsfehler, Entscheidungsfehler
  • Soziale Vergleichsprozesse
  • Operationalisierung von Beurteilungsmerkmalen
    • Welches konkrete Verhalten soll beurteilt werden?
  • Möglichkeiten der Ergebnisfindung, z.B. Methode der kritischen Ereignisse
  • Humanistische Gesprächsführung
    • Funktion von Feedback
    • Regeln für Feedback
    • Kritikgespräche
    • Potentialgespräche

 

Kick Off

Die Einführung oder Veränderung von Personalbeurteilungssystemen muss den Mitarbeiter*innen verständlich erklärt werden. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass das Beurteilungssystem von den Mitarbeiter*innen angenommen wird, d.h. die getroffenen Leistungseinschätzungen auch als fair und gerecht erlebt werden. Mitarbeiter*innen, die das Personalbeurteilungssystem verstanden haben, können Ergebnisse konstruktiv hinterfragen und daher auch zielbezogen interpretieren sowie reflektieren. Daher bietet Ihnen die GfeO mbH an, die Implementierung Ihres neuen Personalbeurteilungsystems durch Kick-Off-Vorträge in Ihrem Unternehmen zu unterstützen.


Weitere Informationen zum Thema:
Vortrag von Dörthe Dehe – Personalbeurteilung
 

Sie haben Interesse? Kontaktieren Sie uns gerne unter:

GfeO mbH I Gesellschaft für empirische Organisationsforschung
Email: team@gfeo.de
Tel: +49-160 991 497 09

oder klicken Sie hier.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!