writing-1149962_1280

Mitarbeiterbefragungen

wissenschaftlich fundiert durch die GfeO

(GfeO-Organization-Analytics Modul - GOA)

Jede Entscheidung in Unternehmen sollte wissenschaftlich begründet sein. Dies erhöht signifikant die Wahrscheinlichkeit, dass Interventionen in Organisationen auch wirklich funktionieren. Im Rahmen von Personal- und Beratungsdienstleistungen ist hier vor allem die moderne wissenschaftliche Psychologie gefragt. Oberste Priorität von moderner Unternehmensführung ist das langfristige psychische und physische Wohl der MitarbeiterInnen zugunsten hoher ökonomischer Leistung (vgl. Frey, 2010).

Mitarbeiterbefragungen sind hierfür ein hilfreiches Mittel und können Auskunft darüber geben, was Menschen in ihrer Organisation im Arbeitskontext wahrnehmen, was sie darüber denken, welche Emotionen sie erleben und wie sich dies auf ihr Arbeitsverhalten positiv oder auch negativ auswirkt. So können Mitarbeiterbefragungen einen messbaren ökonomischen, strategischen und sozialen Mehrwert schaffen.

Dies setzt voraus, dass die Mitarbeiterbefragung nach wissenschaftlichen Methoden und entsprechend den Gütekriterien empirischer Forschung entwickelt ist. Nur so können die darin erhobenen Daten auch zugunsten der Organisation interpretiert werden. Die in der Praxis häufig aufzufindenden Befragungsmethoden sind leider nur wenig aufschlussreich über die "wirklichen" zugrundeliegenden psychologischen Prozesse im Arbeitskontext.

Ihre durch die GfeO wissenschaftlich fundierte Mitarbeiterbefragung bezieht sich exakt auf den von Ihnen zur Untersuchung angestrebten Bereich, z.B. psychische Gefährdung und Belastung am Arbeitsplatz. Unter Anwendung der neuesten statistischen Forschungsmethoden und Befunde entwickeln wir für Ihr Unternehmen die zielgenaue Mitarbeiterbefragung. Unser Produkt ist ein exaktes, empirisch gestütztes Kausalmodell als Ausgangspunkt für die Umsetzung der Ergebnisse in Ihre organisationale Praxis und Führungshandeln.

Als besonders hervorzuheben ist hier das sehr erfolgreiche GfeO Mitarbeiterbefragungsmodul (GfeO-Organization-Analytics Modul - GOA), das Sie jederzeit zu anderen Leistungen der GfeO „dazubuchen“ können. Das GOA Modul basiert auf einem etablierten wissenschaftlichen Grundkonzept (Organisationspsychologisches Multilevelmodell von Fischer, 2015) und gibt Aufschlüsse darüber, ob Ihr Unternehmen mehr im Bereich Arbeit, Persönlichkeit, Gruppe, Führung oder Organisationsstruktur investieren sollte. Dieses Modell war bisher signifikant erfolgreich bei der Vorhersage von Absentismus, Arbeitszufriedenheit, Konflikthäufigkeit, Leistung sowie psychischer Gefährdung und Belastung. Der große Vorteil für Ihr Unternehmen ist, dass das GOA Modul gleichzeitig Ihre Mitarbeiterbefragung sowie auch die gesetzlich vorgeschriebene psychische Gefährdungs- und Belastungsanalyse abdeckt. Nicht zuletzt ist das GOA Modul auch so konzipiert, dass Sie direkt Struktur und Inhalt Ihrer Personal- und Führungskräfteentwicklung systematisch optimieren können.


Sie haben Interesse? Kontaktieren Sie uns gerne unter:

GfeO mbH I Gesellschaft für empirische Organisationsforschung
Email: team@gfeo.de
Tel: +49-160-991 497 09

oder klicken Sie hier.
 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!