Altersgerechte Führung

 

Nicht nur die schrittweise Anhebung der Regelaltersgrenze, sondern auch die mit dem demografischen Wandel einhergehenden Veränderungen in der Altersstruktur unserer arbeitenden Bevölkerung bringen vielfältige Herausforderungen mit sich. Für viele Unternehmen bedeutet das schon heute, keine heterogene Altersstruktur vorweisen zu können, sondern einen Altersdurchschnitt von mehr als 55 Jahren. Damit einher gehen zum Einen die große Angst vor Wissensverlust, wenn ein Großteil der Menschen gleichzeitig in die Altersrente tritt und andererseits die Sorge um ausreichenden bzw. ausreichend qualifizierten Nachwuchs (war for talents).

Ganz aktuell aber bedeutet das für Führungskräfte und Mitarbeiter*innen ein sich eingeschlichenes grundlegend verändertes Anforderungserleben. Wenn der Altersdurchschnitt der Mitarbeiter*innen steigt, gehen damit häufig erhöhte Ausfallzeiten durch langfristigere Erkrankungen und die Angst vor Leistungsverlust einher. Dadurch steigt gleichzeitig auch das Konfliktpotential an und die Produktivität der Teams leidet.

Gleichzeitig brauchen die Unternehmen jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter, um ihre Leistungsfähigkeit auf hohem Niveau zu halten.

Aber was ist wirklich dran an diesen vielfach hinter vorgehaltener Hand oder auch offen geäußerten Altersstereotypen über gravierende Leistungsabfälle, vorhersehbare Ausfallzeiten, Gedächtnislücken, Zerstreutheit und Veränderungsangst?

  • Wie verändern sich menschliche Fähigkeiten und Wahrnehmungsprozesse über die Zeit?
  • Welche Empfehlungen lassen sich daraus ableiten?
  • Wie können sich Unternehmen anpassen an eine veränderte Arbeitswelt mit Mitarbeiter*innen, die mit höherem Lebensalter denn je gleichzeitig höhere Leistungen und bessere Erfolge als jemals zuvor erbringen sollen?
  • Wie kann Führung ältere Mitarbeiter*innen zugunsten einer hohen Leistungsmotivation und Gesundheit und damit robusten Arbeitsfähigkeit noch besser unterstützen?

Die Gfeo mbH berät und schult Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter*innen:

Wir analysieren Ihre Altersstruktur und passen unsere Beratung und Schulungskonzepte zielgenau an Ihre aktuellen Bedingungen und zukünftigen Herausforderungen an.

Die praxiserprobten Konzepte der GfeO mbH fußen auf evidenzbasierter Wissenschaft. Die Art und Weise sowie Inhalte der Unterstützung Ihres Unternehmens durch die GfeO mbH bestimmen Sie!


Sie haben Interesse? Kontaktieren Sie uns gerne unter:

GfeO mbH I Gesellschaft für empirische Organisationsforschung
Email: team@gfeo.de
Tel: +49-160 991 497 09

oder klicken Sie hier.
 
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!